Messen, Fortbildungen und Termine zur Ausbildung Hufpflege und Huftechnik:

 

 

Teilnahme an Messen 2022:

 

Wenn wieder Messe ist, haben wir nicht nur die Lehrbücher dabei, sondern auch Werkzeug zur Hufbearbeitung, eine kleine Auswahl an Hufschuhen und jede Menge Tipps.

In Planung:

Do. 25. bis So. 28. August 2022 Offenburg Eurochevall 

14. bis 16. Oktober Pferd Bodensee

 

Hufkurs für Reiter/Pferdebesitzer

Hufbalance bietet eintägige Kurse für am Huf interessierte Reiter und Pferdebesitzer an - Theorie und Praxis

Dazu komme ich oder eine meiner Team-Kolleginnen zu Ihren auf den Hof. Voraussetzungen: ein Raum für den Theorieteil, 3 bis 6 Barhufpferde für den Praxisteil. Am interessantesten sind dazu natürlich Ihre eigenen Pferde. Ideal ist der Kurs für 4 bis max. 8 Teilnehmer, Werkzeug wird gestellt. Termine, weitere Infos und Preise auf Anfrage gerne per Email.

 

Hufkurs für Reiter in Weil der Stadt am Mi. 30. März 2022 erfolgreich gelaufen

Hufkurs für Reiter in 86558 Hohenwart am Di. 26. April 2022

Hufkurs für Reiter in 868853 Gennach am Sa. 28. Mai 2022

 

Hufkurs für Eselhalter, IA-Austria 

Sa. 12. März 2022 beim Wastlbauer in A-5163 Palting/Mattsee erfolgreich gelaufen

 

Kurs professionelle Hufschuhberatung für Hufbearbeiter

Mo. 18. Juli 2022 im Reitverein Wertachau, 86830 Schwabmünchen  

Theorie und Praxis mit Skript, 180,- €

 

 

Mo 13. Juni 2022 - Kurs Turfcord - Workshop, Hands on mit Zertifizierung für professionelle Hufbearbeiter mit Joachim Küster ausgebucht

 

 

Prüfung zur Hufpflege  - Praxis im Frühjahr 2022 in Gennach, Hagg Hof Do. 26. Mai 2022 - Anmeldung bis 6 Wochen vor Termin

Abgabe der Fallstudie bis Do. 11. Mai

 

Prüfung zur Hufpflege - Theorie und Praxis im Herbst 2022 in Schwabmünchen

Sa. 29. Oktober 2022 - Anmeldung bis 6 Wochen vor Termin

Abgabe der Fallstudie bis Sa. 15. Oktober

 

Prüfung zur Huftechnik - Theorie und Praxis im Herbst 2022 in Schwabmünchen

Sa. 05. November 2022 - Anmeldung bis 6 Wochen vor Termin

Abgabe der Fallstudie + Kollektion Huftechnik bis Sa. 22. Oktober

 

 

Ausbildungszeiten zur Hufpflege ab März 2022  -

Kurs A ausgebucht     Kurs B ausgebucht    erfolgreich gestartet

 

 

Kurs A

Kurs-WE 1   Do. 24. bis So. 27. März       

Kurs-WE 2   Sa. 09. und So. 10. April           

Kurs-WE 3   Fr. 22. bis So. 24. April

Kurs-WE 4   Fr. 13. bis  So. 15. Mai

Kurs-WE 5   Sa. 21. und So. 22. Mai

Kurs-WE 6   Fr. 10. bis So. 12. Juni

Kurs-WE 7   Fr. 15. bis So.17. Juli

Kurs-WE 8   Fr. 05. bis So. 07. August

Kurs-WE 9   Fr. 14. bis So. 16. Oktober

 

Kurs B

Kurs-WE 1   Do. 24. bis So. 27. März       

Kurs-WE 2   Sa. 09. und So. 10. April           

Kurs-WE 3   Fr. 24. bis So. 26. Juni

Kurs-WE 4   Fr. 13. bis  So. 15. Mai

Kurs-WE 5   Fr. 01. bis So. 03. Juli

Kurs-WE 6   Sa. 28. und  So. 29. Mai

Kurs-WE 7   Sa. 16. und So. 17. Juli

Kurs-WE 8   Fr. 02. bis So. 04. September

Kurs-WE 9   Fr. 07. bis So. 09. Oktober

 

Prüfung Theorie und Praxis  Sa. 29. und So. 30. Oktober 2022

 

 

 

Ausbildungszeiten zur Huftechnik ab März 2022 - ausgebucht! erfolgreich gestartet

Aufgrund der hohen Nachfrage können Sie sich jetzt schon einmal für die Kurse zur Huftechnik-Ausbildung 2023 auf eine Interessenten-Liste setzen lassen. Eine verbindliche Anmeldungen ist spätestens ab Ende August möglich. 

 

Kurs-WE 1   Fr. 01. bis So.03. April

Kurs-WE 2   Fr. 06. bis So. 08. Mai

Kurs-WE 3   Fr. 08. bis So. 10. Juli                   

Kurs-WE 4   Fr. 29. bis So. 31. Juli

Kurs-WE 5   Fr. 26. bis So. 28. August

Kurs-WE 6   Fr. 23. bis So. 25. September

Kurs-WE 7   Fr. 14. bis So. 16. Oktober

 

Prüfung Theorie und Praxis  Sa. 29. und So. 30. Oktober 2022

 

Betriebsausflug von Hufbalance am 23. Juli 2022 nach 92334 Berching zum Treideln 

- nur für Team Hufbalance und geladenen Gäste

 

 

Was ist an Hufbalance so besonders oder anders als an anderen Schulen?

 

  • Hufbalance ist methodenoffen. Das bedeutet, hier bekommt ihr auch einen Einblick in Natural Hoof Care, Huforthopädie uvm.
  • kleine Lerngruppen bis max. 8 Teilnehmer
  • ganzheitlicher Ansatz - intensives Lernen zu allen Bereichen des Pferdes, nicht nur Hufe. Auch der Rest des Pferdes ist unglaublich wichtig.
  • praxisbezogene Lerninhalte Hufpflege in Theorie (10,5 Tage) und Praxis (15 Tage), Preis 180,- € pro Tag
  • Schulungsstallungen mit braven wohlerzogenen Pferden aller Rassen (vom Shetty bis zum Kaltblut, vom Freizeitpefer bis zum Supersportler), sauberen Arbeitsplätzen und guter Verpflegung. Fahrtechnisch sind sie alle mit etwa einer Stunde Fahrzeit von 86836 Graben aus gut zu erreichen. In kurzen Entfernungen zu den Stallungen finden Sie Übernachtungsmöglichkeiten, um so ausgeruht in den nächsten Kurstag starten zu können.
  • praxisbezogene Lerninhalte Huftechnik in Theorie (4 Tage) und Praxis (17 Tage), Preis 180,- € pro Tag
  • Kompetente Ausbilder mit langjähriger Berufserfahrung. Am Pferd, genauso wie beim Unterrichten. Auch nach der Prüfung stehen wir den neuen Kolleginnen und Kollegen immer mit Rat und Tat zur Seite.
  • kein Fortbildungszwang nach der Prüfung
  • Teamarbeit unter den Kursteilnehmern und natürlich mit den Referenten im Kurs ist uns mehr als wichtig. Nicht umsonst sind wir das Team Hufbalance.
  • kein ideologischer Unterricht, kein Guru, sondern gute Handwerkskunst
  • 50 Tage Mitfahrpraktikum als Prüfungsvorraussetzung Hufpflege
  • 30 Tage Mitfahrpraktikum als Prüfungsvorraussetzung Huftechnik
  • berufsbegleitend, ideal für Berufstätige - die Kurse sind in der Regel von Freitag bis Sonntag
  • Kursorte: Süddeutschland - Region Allgäu bis Donauwörth/Neuburg an der Donau
  • Schüler und Absolventen anderer Schulen bzw. Hufbearbeitungsrichtungen sind zur Erweiterung ihrer Kenntnisse bei Theorie- und Praxiskursen als Kursteilnehmer herzlich willkommen. (Sofern Plätze frei sind)
  • Anderweitige Ausbildungen (Tierheilpraktiker, Osteopathie oder Pysiotherapie Pferd, Tierarzthelfer/-in...) können auf Rücksprache anerkannt werden. Dies kann für Sie bei einer Ausbildung bei Hufbalance zu einer Reduzierung von Kurstagen oder dem Praktikum führen. Infos dazu auch in den Prüfungsordnungen siehe Ausbildung Hufpflege - Ausbildung Huftechnik.
  • Sie haben eine abgeschlossene Hufpflege-Ausbildung, wollen gerne eine Huftechnik-Ausbildung absolvieren, die Schule an der Sie gelernt haben biete aber keine Huftechnik-Ausbildung an? Kein Problem! Hufbalance erkennt Ausbildungen die Sie an anderen Schulen gemacht haben an. Voraussetzung: ein Jahr praktizierendes Gewerbe und fünf Tage Intensiv-Praktikum bei einem Team-Mitglied von Hufbalance, um Ihre Fertigkeiten einschätzen zu können.
  • Eine weiterführende Ausbildung zur/zum staatl. anerkannten Hufbeschlagschmied/-in ist ab 2023 möglich. Voraussetzung dafür ist eine abgeschlossene Ausbildung mit Prüfung in Hufpflege und Huftechnik. Die Ausbildung wird in den Niederlanden berufsbegleitend stattfinden. 6x eine Woche (Montag bis Freitag) verteilt auf ein Jahr.
  • Sie haben eine Hufpflegeausbildung, jedoch keine Prüfung? Hufbalance kann Ihnen dies ermöglichen.

Sie haben Fragen? Schicken Sie bitte eine kurze Email (hufe.rosi@web(dot)de) mit Ihrer Telefonnummer oder eine WhatsApp. Ich setzte mich so schnell als möglich mit Ihnen in Verbindung. Bitte haben Sie dafür Verständnis das ich telefonisch teils schlecht erreichbar bin. Ich bin Hufbearbeiter, habe einen engen Zeitplan und ich will meine Hufe-Kunden nicht auf mich warten lassen. Danke